-->      Aktuelles      <--

15.05.2018:

Für uns alle unfassbar haben wir die Nachricht vom Ableben unseres Rodelfreundes Franz Gschwendtner erfahren.

 

Franz verstarb am vergangenen Wochenende völlig unerwartet und viel zu früh im Alter von 62 Jahren. Wir werden ihn, seine Hilfsbereitschaft und Kameradschaft sehr vermissen!

 

Wir wünschen allen Angehörigen in dieser schweren Zeit sehr viel Kraft !

 

Ruhe in Frieden, Franz!


 

16.03.2018: Die Saison 2017/18 ist vorbei !

 

Wir wünschen euch eine schöne rodelfreie Zeit... kommt gut über den  Sommer !!

 


11.03.2018: Internationales ISSU-Champions Race in Bramberg vom 10.03.2018

 

Der Schweizer Marco Rietmann (SUI) gewinnt das ISSU-Champions Race in Bramberg.

Bei den Damen gewinnt Verena Frischmann (AUT).

 

Herzlichen Glückwunsch!!!!

 

Bei deutlichen Plusgraden und einer sehr weichen Piste starteten wir in Bramberg am Wildkogel unser letztes Rennen in dieser Saison. Vom Team Sportrodel waren 5 Läufer am Start.

 

Die ersten Fahrten waren wegen der weichen Bahn etwas langsam und schwierig, aber nach dem Quali-Lauf wurde die Bahn mehr und mehr ausgefahren und somit auch schneller zu fahren.

 

Anna Gschwendtner erreicht das Achtelfinale und scheiterte nur durch einen Sturz, nach dem Sie im ersten Lauf bereits einen Vorsprung von 3 Sek. herausfahren konnte und schon fast sicher eine Runde weiter war.

 

Schwaller Alex konnte sogar das Viertelfinale erreichen und blieb aber ebenfalls nach einem Sturz gegen den späteren Sieger Marco Rietmann zurück.

Trotzdem eine sehr gute Leistung!!!!

 

Wir hatten wieder sehr viel Spaß und freuen uns schon auf das nächste Parallel-Rennen.

 

v. l. Alex, Michi, Anna, Chris und Maxi
v. l. Alex, Michi, Anna, Chris und Maxi

 

 

 

 

 

 

 

 


18.02.2018: Bayerische Meisterschaft im Sportrodeln 2018

 

Die Bayerische Meisterschaft fand an diesem Sonntag auf der schnellen Eisbahn beim WSV Unterammergau statt. Das Rennen wurde zusammen mit der Deutschen und Bayerischen Meisterschaft der Naturbahnrennrodler abgehalten.

 

 

Wir gratulieren den  Bayerischen Meistern im Sportrodeln :

 

Damen:                    Anna Gschwendtner (RC Kreuth)

Herren:                     Max. Beschta (WSV Unterammergau)

und Doppelsitzer:  Christian Keller / Eham Benedikt (RC Kreuth)

 

Und hier die Sieger in den Klassen:

Junioren 1:               Benedikt Eham (RC Kreuth)

Junioren 2:               Florian Eham (RC Kreuth)

Senioren:                  Christian Keller (RC Kreuth)

 

Die Ergebnisse sind online.

Am vergangenen Samstag fand in Bach / Lechtal das 5. und letzte Rennen des SRÖ Cup statt.

Aus Bayern gingen Anna Gschwendtner, Florian  Eham, Sebastian Müller, Christian Keller und Alexander Schwaller (alle RC Kreuth) und Max Beschta (WSV Unterammergau) an der Start.

Alex. Schwaller schaffte es als Dritter in der Klasse AK 3 aufs Podest.

Dies war unser erster Stockerlplatz in dieser Saison .